HOME | AUTOREN | BEWERTUNGSSYSTEM | IMPRESSUM

American Psycho 2 (2002)



Patrick Bateman, der Yuppie-Killer aus American Psycho, hat das Zeitliche gesegnet. Eines seiner potentiellen Opfer brachte ihn zur Strecke und flüchtete. Das Mädchen, Rachel, hat seit den Geschehnissen eine Obsession mit Serienkillern, die so ungesund ist, dass sie selbst zur Mörderin wird und am Uni-Campus für Angst und Schrecken sorgt.

"Sweet Jesus, it smelled like someone died in here!"

Die Fakten zu Beginn. American Psycho, nach der Vorlage von Bret Easton Ellis, war ein grandioser Film mit einem fantastischen Christian Bale als Psychopath Patrick Bateman. Mila Kunis ist eine tolle, talentierte Schauspielerin. American Psycho 2 ist die Fortsetzung zu ersterem und Mila Kunis spielt die Hauptrolle in dieser. Also was soll schief gehen?

In der Tat alles. American Psycho 2 hat bis auf die zarte Handlungsverknüpfung rein gar nichts mit dem wunderbaren ersten Teil zu tun. Stattdessen handelt es sich um einen ganz konservativen, harmlosen C-Movie-Slasher, der so harmlos ist, dass der Slasher-Part nahezu komplett Off-Screen stattfindet. Der Film versucht gleichzeitig eine Komödie zu sein, doch leider ist American Psycho 2 weder gruselig, noch auch nur im Ansatz humorvoll.

Ein paar gute Darsteller hätten den Film vielleicht noch in das Mittelmaß schubsen können, doch Fehlanzeige. Die Hauptrolle spielt Mila Kunis, die aber völlig falsch besetzt wirkt. Klar das war 2002, doch hätte ich damals schon gewusst, dass diese Kunis knapp zehn Jahre später eine der angesagtesten Darstellerinnen des Planeten sein wird, hätte ich mir selbst die goldene Himbeere verliehen. Aus sicherer Quelle weiß ich jedoch, dass sich Kunis für diesen Teil ihrer Vita mindestens genauso sehr schämt, wie ich mich beim Sehen dieses Debakels.


Und dann wäre da noch Captain Kirk, William Shatner. Warum Shatner bei seiner generell kleinen Filmauswahl, abseits von Star Trek, ausgerechnet für diesen Schund entschieden hat, wird wohl für immer sein Geheimnis bleiben. Die Nebenrollen sind durchschnittlich besetzt.

Audiovisuell ist der Film ebenfalls völlig untauglich. Die Musik erinnert an Zeichentrickfilme und soll Slapstick und Humor untermalen. Schade, dass es keinen Humor gibt und schade, dass die Musik auf's lächerlichste unterproduziert ist. Optisch erinnert American Psycho 2 an günstig produzierte Serien aus den späten 90ern. Ein Trauerspiel.

American Psycho 2
ist eine Schande für seinen Filmtitel. Der Horrorfilm kann nichts und bewirkt nichts. Reine Zeitverschwendung. Also lasst euch nicht von Mila Kunis auf dem Artwork bezirzen und macht einen weiten Bogen um diesen Schund.

OT: American Psycho 2: All American Girl VÖ: 2002 Laufzeit: 88 Minuten FSK: 16 R: Morgan J. Freeman D: Mila Kunis, William Shatner
Kauflink
Trailerlink


Christian

Bildquelle: Lions Gate

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen